AG digital – offline Netzwerken

Published by

Posted on Dezember 22, 2016

Die Digitalisierung der Buchbranche ist in der Schweiz bisher kein Thema, das hohe Wellen schlägt. Das soll jetzt anders werden. Die Adibuma hat gemeinsamt mit dem SBVV, Buch und Netz und dem eBook-Dienstleister Mbassador die AG digital wiedererweckt. Der Plan: Offline Netzwerken zu Onlinethemen.

Die Veranstaltungsreihe „Pub & Pub“, die sich mit Themen rund um das Publizieren im Netz beschäftigt, wird es in der alten Form in Zürich nicht mehr geben. Neu hat sich die AG Digital formiert, die für 2017 eine Veranstaltungsreihe rund um das digitale Publizieren entwickelt hat. Für das kommende Jahr haben Monika Schubarth (Adibuma), Laurent Gachnang (mbassador), Andreas von Gunten (Buch & Netz) und der SBVV sechs Termine organisiert mit Themen von „Blockchain“ bis „Bloggerrelations“. Die Themenabende, zu denen alle Interessierten willkommen sind, werden nicht nur in Zürich sondern auch Basel, Bern und St. Gallen stattfinden.

Youtube und Videomarketing zum Auftakt

Den Auftakt macht am 7. Februar in Zürich ab 18:00 Uhr das Thema „Videomarketing“ mit der Hauptreferentin Nadia Holdener – Youtuberin mit dem Kanal „Lifehackerin“. Im Anschluss bleibt Zeit für Austausch und Networking. Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auch auf facebook und twitter. Weitere Termine sind:

7. Februar 2017, Zürich (Karl der Grosse): Videomarketing
4. April 2017, Basel: Open Access
6. Juni 2017, Zürich: Blockchain
8. August 2017, Bern: Digitalisierung in der Ausbildung
3. Oktober 2017, Zürich: Blogs und Bloggerrelations
5. Dezember 2017, St. Gallen: Thema offen

ADD A COMMENT