Tag Archives: %s

Solothurner Literaturtage
By Mai 17, 2015

„Haben wir die neuen Trends im Literaturbetrieb verschlafen?“ Die Frage, die Beat Mazenauer am Anfang des Podiumgeprächs sinngemäss stellt, ist berechtigt. „Literatur in der (neuen) Öffentlichkeit“ ist der Titel des Gesprächs über Auswirkungen und Chancen des Internets, das Mazenauer anlässlich der Solothurner Literaturtage mit Kathrin Passig und Philipp Theisohn führt. Lesen auf digitalen Geräten, publizieren


Read More
By August 29, 2014

Dynamik und Wandel zeichnen die Buchbranche. Das Beispiel der kleinen Schweizer Grossstadt Winterthur zeigt, welche Veränderungen allein in den vergangenen  15 Jahren passiert sind. Die Buchhandlung Schneebeli an der Obergasse sei wohl das erste Geschäft, das wegen des grossen Orell Füssli schliessen müsse, mutmasste man in den 90er-Jahren in Winterthur. Der Grossbuchhändler Orell Füssli hatte


Read More
By September 05, 2013

Seit Juni bieten verschiedene Bibliotheken in der Region die Ausleihe von digitalen Medien via Internet an. Was der neue Service kann und was nicht. Das erste Mal hat auch bei der Ausleihe digitaler Medien seine Tücken. Wer zufällig im Internet auf www.dibiost.ch gestossen ist, kann erst auf das Angebot zugreifen, nachdem er sich in einer


Read More
By Juli 16, 2013

Was Orell Füssli und Thalia nach der Fusion mit ihren drei Buchhandlungen in der Stadt vorhaben, ist nach wie vor ungewiss. Im Onlinegeschäft soll der Standort Winterthur jedoch eine zentrale Rolle spielen. Der Name Orell Füssli macht bei der Fusion der beiden Buchhandelsketten Orell Füssli und Thalia das Rennen. Thalia wird als Markenname längerfristig verschwinden.


Read More
By März 05, 2012

Inteview mit Dani Landolf, Geschäftsführer des Schweizerischen Buchhändler und Verleger Verbands, vor der Eidgenössischen Volksabstimmung zur Abschaffung der Buchpreisbindung in der Schweiz. Herr Landolf, die Gegner der Buchpreisbindung werfen Ihnen vor, gegen einen freien Markt zu sein. Was gibt es gegen einen freien Markt einzuwenden? Grundsätzlich gar nichts. Die Buchpreisbindung ist ja ein Kulturförderungsinstrument, das


Read More
By Februar 24, 2012

Zwei Frauen, beide leben von Büchern. Marianne Sax, Buchhändlerin und Präsidentin des Branchenverbands, spricht sich für die Buchpreisbindung aus. Verlegerin Anne Rüffer dagegen. Ein Streitgespräch anlässlich der Eidgenössischen Volksabstimmung über die Abschaffung der Buchpreisbindung in der Schweiz, moderiert von Sabine Arnold und Monika Schubarth. Anne Rüffer, laut den Befürwortern der Buchpreisbindung soll diese die kleinen


Read More